Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

1000€ für die Klinikclowns

Der Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) Main-Spessart, spendet 1000€ aus den Erträgen der Aktion Sauberer Geldbeutel an die Klinikclowns Lachtränen Würzburg e.V.. Das Foto zeigt zwei der Vorsitzenden des BDKJ, Raphael Ehehalt und Sönke Menke, zusammen mit den beiden Clowns Machnix und Pünktchen vor der Kinderklinik des Missionsärztlichen Instituts Würzburg, in dem die Clowns regelmäßig die jungen Patient*innen aufheitern.

Bei der Aktion Sauberer Geldbeutel, können Fremdwährungen, die bspw. nach dem Urlaub übrig sind, gespendet werden. Der BDKJ sortiert diese dann und gibt das Geld freiwilligen Reisenden zum Umtausch in die Ursprungsländer mit. Die so erwirtschafteten Erträge werden jährlich an verschiedene regionale und internationale Projekte und Vereine gespendet.
Spenden können in der Geschäftsstelle des BDKJ (Kirchplatz 8, 97816 Lohr a. Main) oder auch in den Pfarrbüros abgegeben werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung